04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Zimmerer und Holzbauarbeiten

ZIMMERER- UND HOLZBAUARBEITEN SIND ESSENTIELL FÜR DEN BAU UND DIE INSTANDHALTUNG VON GEBÄUDEN MIT HOLZSTRUKTUREN

ZIMMERER- UND HOLZBAUARBEITEN SIND ESSENTIELL FÜR DEN BAU UND DIE INSTANDHALTUNG VON GEBÄUDEN MIT HOLZSTRUKTUREN

Die Verwendung von umweltfreundlich gewonnenem Holz unterstützt den Umweltschutz und trägt zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bei. Moderne Bautechniken im Holzbau ermöglichen effizientes und präzises Arbeiten, wodurch Bauzeiten verkürzt und Kosten gesenkt werden können. Eine regelmäßige Wartung von Holzstrukturen ist notwendig, um ihre Langlebigkeit und Stabilität zu erhalten.

Konstruktive Lösungen im Zimmerer- und Holzbau

Zimmerer- und Holzbauarbeiten

In den meisten Unternehmen gibt es nur selten eigenes Personal, das sich mit Holzbearbeitung beschäftigt. In einigen Ausnahmefällen handelt es sich dann nicht um Neubauten, sondern eher um die Restaurierung vorhandener Möbel oder Einrichtungsgegenstände. Unabhängig davon, ob die Arbeiten in Eigenregie oder von Dienstleistungsunternehmen ausgeführt werden, ist es wichtig, dass die Grundkonzepte im Bereich Facility Management bekannt sind. Insbesondere bei Ausschreibungen oder beim Einkauf von Holzbearbeitungsleistungen ist dieses Wissen von Bedeutung, um die richtigen Anforderungen zu formulieren und Leistungskontrollen durchzuführen zu können.

Geltungsbereich

Die Aufzeichnung der durchgeführten Arbeiten erfolgt entsprechend den Anforderungen des Leistungsverzeichnisses für die jeweilige Leistung, Teilleistung, Komponente oder Ausführungsvariante. Der Inhalt und Umfang der Dokumentationsunterlagen müssen entsprechend strukturiert werden. Dies bedeutet, dass bei Systemen, insbesondere in Bezug auf Baugruppen oder Elemente, eine Aufgliederung erfolgt. Ein Beispiel hierfür wäre die Dokumentation einer Unterkonstruktion und der Deckschicht, wenn beide unterschiedlich oder teilweise unterschiedlich sind, wie es beispielsweise im Betonbau bei Estrich und Fliesen der Fall ist. Die nachfolgende Auflistung bezieht sich auf die Dokumentationsrichtlinie von StLB-Nr.

016 Zimmerer- und Holzbauarbeiten, in der sich der Leistungsumfang wie folgt gliedert:

  • Schutzbauteile, Schutz vorhandener Bausubstanz, Sicherheitseinrichtungen

  • Bauholz / Brettschichtholz liefern

  • Verzimmerungen von Bauholz / Brettschichtholz

  • Einzelbauteile-Holz

  • Vorgefertigte Holzbauteile (z.B. Holzrahmenkonstruktionen)

  • Verbindungen, Verbindungsmittel (Stahlblechformteile, Bolzen, Schrauben, Stabdübel, Nägel, Aussteifungsverbände, Verankerungen, Pfostenanker, Konstruktionsteile, Stahl-profile, Baustellenschweißungen, -bohrungen, Bearbeitungen Stahloberflächen, Zim-mermannsmäßige Verbindungen)

  • Holzschindeln (unter Angabe von Traufbrettern / Ortgangbrettern / Holzbauarbeiten)

  • Schalungen, Bekleidungen, Abschottungen, Schürzen

  • Fußböden, Unterböden, Blindböden, Fußbodeneinschub

  • Balkone / Terrassen

  • Wärmedämmschichten

  • Wärmedämm-Verbundsysteme / Verputzte Außenwärmedämmungen

  • Ausgleichsschichten, Füllungen und Schüttungen

  • Instandsetzung von Holzfußböden

  • Verschläge / Türen

  • Treppen - Holz, Holzstufen

  • Vorbeugender chemischer Holzschutz

  • Waagerechte Abdichtungen gegen Bodenfeuchte

  • Abbruch (Holz, Dämmschichten, Abdichtungen).

Es ist offensichtlich, dass innerhalb dieser Branche eine Vielzahl teilweise sehr unterschiedlicher Leistungen relevant sein kann, und es ist wesentlich, die Anforderungen grundsätzlich zu verstehen und zu beherrschen.